März 3, 2021

Test-Dachstuhl hat sich bewährt

Test-Dachstuhl hat sich bewährt

Auf unserem Versuchsgelände haben wir im Sommer 2020 einen 4 Quadratmeter großen Test-Dachstuhl aufgebaut. Dort haben wir unsere COMPLETE-Pfannen verbaut und bepflanzt.
Unter realen Bedingungen haben wir in den vergangenen Monaten beobachten können, wie gut unser System funktioniert.

Leider verfügen wir noch nicht über eine ausreichende Anzahl an COMPLETE-Pfannen, um ein komplettes Dach damit zu decken. Aber auch im kleinen Maßstab zeigt sich, wie gut das System aus Bepflanzung und Wasserablauf miteinander harmoniert.

Selbst Starkregen und Schnee haben unserem Testaufbau nichts anhaben können. Die Bepflanzung mit Sedum-Matten ist so frisch grün wie am ersten Tag. Und das, obwohl wir während der heißen Sommermonate nicht einmal zusätzlich Wasser auf die Dachfläche aufgebracht haben.
Im Winter zeigte sich dann, dass auch Schmelzwasser nach starken Schneefällen problemlos über unser Kaskaden-System abgeleitet wird.

Sollten wir Erfolg mit unserer Crowdfunding-Kampagne haben, ist einer der nächsten Schritte der Import unseres Spritzguss-Werkzeugs aus China nach Deutschland. Hier kann dann die Serienproduktion unserer COMPLETE-Pfanne beginnen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Alle Beiträge auf einen Blick

mygreentop bei Radio MK

Im Interview mit Nina Tenhaef und Kevin Zimmer erklärt Dirk Kieslich aus Plettenberg im Sauerland, was eine Dachbegrünung an Vorteilen mit sich bringt. Seine Firma "mygreentop" begrünt auch Schrägdächer und nutzt beispielsweise die Pflanzenarten Mauerpfeffer oder Fetthennen. Diese Art der Pflanzen können Dächer dabei auch nicht zerstören, erklärt er. Weshalb und ob die Dachpflanzen auch gegossen werden müssen, erfahrt ihr im Gespräch mit Dirk Kieslich.

Wattys sind in der Zeitung!

Für die einen sind sie "nur" mygreentop No.3 - für uns sind sie viel mehr: Die "Wattys" aus Bonn! Heute hat der Bonner Generalanzeiger über sie und ihr neues Gründach berichtet.

Was machen die Pflänzchen im Hochsommer?

Eine wichtige Frage, die uns von Anfang an beschäftigt hat, war: „Welche Auswirkungen werden diese lang anhaltenden Mega-Sommer auf unsere Pflänzchen haben?“ Auf zum Hausbesuch!

Wir sind das nachhaltigste Start up 2022!

Beim heutigen Gala-Abend zum Tag der Nachhaltigkeit in Stuttgart konnte sich unser Unternehmen mygreentop gegen zahlreiche andere Bewerber durchsetzen. Der Preisverleihung war ein aufwändiges Bewerbungs-Verfahren mit Digital-Pitch und Präsentation vorausgegangen.

mygreentop No.2 und No.3

Die Dachdecker-Profis von Setz und Leuwer in Königswinter waren von Anfang an Fans unseres Systems. Wie gut, dass wir gleich zwei Baustellen in ihrem Einsatzgebiet hatten, bei denen Sie erste praktische Erfahrungen mit unseren COMPLETE-Pfannen sammeln konnten.

mygreentop No.1 – Wilhelmstraße in Plettenberg

An den heutigen Tag werden wir im mygreentop-Team sicher noch lange zurückdenken. Heute haben wir das erste Kundendach mit unserem COMPLETE-Aufdachpflanzsystem gedeckt.